© 2019 ACADÉMIES DU GRAND PARIS    +33 9 84 15 52 49 /  contact@aiep.fr

  • Grey Facebook Icon

Als Solist konzertierte er zusammen mit der Polnischen Kammerphilharmonie, dem Marburger Kammerorchester, der Norddeutschen Philharmonie Rostock und der Jungen Hessischen Philharmonie. Im März 2007 debütierte er mit dem 1. Klavierkonzert von J.Brahms in der Kölner Philharmonie mit dem Ford-Sinfonieorchester.

Seine pianistischen Fähigkeiten führten ihn bereits in zahlreiche Konzertsäle in und außerhalb Deutschlands und nicht zuletzt durch die Teilnahme an der Bundesauswahl Junger Künstler des Deutschen Musikrats an die Seite vieler hervorragender Kammermusikpartner.

Neben zahlreichen Preisen, Studienerfolgen und ähnlichem wird schnell klar: Hier haben wir es mit mehr als einem reinen Klavierspieler zu tun. Vielseitigkeit, ein Interesse weit über Musikalisches hinaus, Lebenslust in und neben der Musik zeichnen diesen Menschen aus. Zunächst ist da der leidenschaftliche Pädagoge zu nennen. Schon während des Studiums begann Andreas Hering im Rahmen zweier Lehraufträge zu unterrichten, in Rostock und in Weimar - seit 2015 hat er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Felix Mendelssohn-Bartholdy Leipzig inne.