1000x1000_leonhardt.jpg

GUNTHER

PIANO

LEONHARDT


Hochschule für Musik Hanns Eisler - Berlin 

Gunther Leonhardt studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Prof. Jürgen Schröder, Prof. Dieter Zechlin, Prof. Klaus Bäßler und Prof. Alan Marks, wurde in di Meisterklasse aufgenommen und erhielt Preise bei Jugendwettbewerben, beim Ersten Nationalen Klavierwettbewerb „Franz Liszt“ und Hochschulwettbewerben.
Auf Meisterkursen u.a. bei Bernard Ringeissen, Regina Smendzianka, Georgy Sebok sowie Karl Heinz Kämmerling vervollkommnete er sein Spiel und schloß sein Studium mit dem Konzertexamen ab. Als Solist und Kammermusiker spielte er in Deutschland, Griechenland, Rußland und Süd-Korea, ebenfalls mit den Berliner Symphonikern, machte Aufnahmen beim ehemaligen Rundfunk der DDR, bei RIAS Berlin und nahm als Ersteinspielung das Klavierwerk von J.A.P. Schulz auf CD auf.

Gunther Leonhardt kann auf eine langjährige und lebendige pädagogische Karriere zurückblicken. Er ist künstlerischer Dozent an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, weiterhin hat er einen Lehrauftrag an der Universität der Künste Berlin im Rahmen der künstlerischen Nachwuchsförderung am Musikgymnasium „Carl Philipp Emanuel Bach“ Berlin inne. Seine Unterrichtstätigkeiten an der „Internationalen Musikakademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter“ sowie an
einer staatlichen Berliner Musikschule, die Arbeit als Juror sowie eigene Kompositionen sind ebenfalls Ausdruck der Vitalität seines Wirkens.

Gunther Leonhardt a étudié à la Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin "avec Jürgen Schroeder, Dieter Zechlin, Klaus Bäßler et Alan Marks. Il perfectionne son jeu lors de masterclasses avec Bernard Ringeissen, Regina Smendzianka, Georgy Sebok et Karl Heinz Kämmerling et obtient le diplôme de concertiste.

Gunther Leonhardt est lauréat de plusieurs concours internationaux et remporte notamment le premier prix du Concours national de piano "Franz Liszt" et de plusieurs concours universitaires.
Comme soliste et comme chambriste, il se produit en Allemagne, en Grèce, en Russie, en Corée du Sud, avec l’orchestre symphonique de Berlin. Il enregistre pour la radio de la RDA, au RIAS Berlin et a réalisé le premier enregistrement mondial de l'oeuvre pour piano de J.A.P. Schulz sur CD.
Gunther Leonhardt a une longue carrière de professeur. Il enseigne l'art à la Hochschule für Musik «Hanns Eisler» de Berlin ainsi qu'à l'Université des Arts de Berlin dans le cadre du programme pour jeunes artistes du Musikgymnasium "Carl Philipp Emanuel Bach" de Berlin.

Ses activités d'enseignement, de jury et de compositeur témoignent de la vitalité de son travail et sa créativité.